Gefüllte Zucchiniblüten

Mit beginnender Zucchinisaison wächst auch die Wahrscheinlichkeit, auf dem Markt eine kleine Rarität zu ergattern: Frische Zucchiniblüten. Das erste Mal sind sie mir vor ein paar Jahren in Zürich begegnet, als ich mir bis zum Treffen mit meiner liebsten Wahl-Zürichicherin noch ein wenig die Zeit totgeschlagen habe. Da ich scheinbar einen Sensor für (Wochen-) Märkte habe und von diesen wie magisch angezogen werde, so bin ich auch an diesem Tag auf einem kleinen Bauernmarkt gelandet. Und dort sah ich sie: Grün bis Orange leuchteten sie mich an. Weiterlesen „Gefüllte Zucchiniblüten“

1 Jahr Foodflüsterin / Pistazien-Aprikosen Blissballs

Ein ganzes Jahr ist es nun schon her, dass ich die Domain angelegt und mich nur mit Laptop und Handykamera ausgestattet, an die ersten Rezept-Beschreibungen gemacht habe. Wenn ich das Jahr so Revue passieren lassen, fällt mir auf wie viel ich lernen durfte und wie sehr mich dieser Blog auch in meinem privaten Leben weiter gebracht hat.

Weiterlesen „1 Jahr Foodflüsterin / Pistazien-Aprikosen Blissballs“

Rote Bete Creme / Esse ich immer nur gesund?

Letzte Woche fragte mich eine liebe Kollegin, die regelmäßig meinen Instagram-Stories und Blogbeträgen folgt, ob ich immer so gesund esse. Das hat mich ein wenig nachdenken lassen, denn gerade an diesem Morgen hatte ich mir ein richtig schönes Käsebrot gegönnt. Moment, stopp mal. Was stimmt an diesem Gedanken nicht?

Weiterlesen „Rote Bete Creme / Esse ich immer nur gesund?“

Granola mit Pistazien, getrockneten Aprikosen und Feigen

Pistazien und Aprikosen sind einfach für einander gemacht. Heute in einem Granola vereint: Mit einem Schuss Rosenwasser und einer Prise Kardamom versüßen Sie deinen Joghurt, die Smoothie-Bowl oder geben deinem Müsli den Extra-Crunch. Am liebsten genieße ich sie aber einfach pur als Snack.

Weiterlesen „Granola mit Pistazien, getrockneten Aprikosen und Feigen“

Mediterrane Bratlinge aus weißen Riesenbohnen

Es ist mal wieder höchste Zeit für ein herzhaftes Rezept. Ich habe das Gefühl, dass meine kreative Ader sich in letzter Zeit wieder besonders in der Erschaffung süßer Kleinigkeiten gezeigt hat. Daher gibt es heute also ein herzhaftes Quoten-Gericht: Mediterran gewürzte vegane Bratlinge (Burger /Falaffel oder wie auch immer wir sie nennen wollen) aus weißen Riesenbohnen und Tofu.

Weiterlesen „Mediterrane Bratlinge aus weißen Riesenbohnen“

Kakaobowl zum Frühstück

Zu kaum einer meiner Instagram-Stories habe ich bislang so viel Feedback bekommen, wie zu dieser gesunden Schweinerei. So ist es nun endlich an der Zeit, das Geheimnis um mein aktuell liebstes (häufig Post-Workout) Frühstück zu lüften: Nennen wir es Kakaobowl um im „Health Food“ Jargon zu bleiben, aber eigentlich ist es viel eher ein gesunder, veganer und sehr protein- sowie magnesiumreicher Schokoladenpudding. Wie auch immer man es nennen mag: Diese Bowl ist nicht nur wahnsinnig lecker, sondern nährt auch Körper und Seele.

Weiterlesen „Kakaobowl zum Frühstück“