Banenbrot im Vergleich: vegan vs. nicht vegan

Ich habe eine große Schwäche für Bananenbrot: Es gibt so viele unterschiedliche Rezepte, wie es Bananenbrotbäcker gibt – und jedes Mal schmeckt es anders. Magst du lieber fluffiges oder saftiges Bananenbrot? Vegan oder nicht vegan? Ich habe zwei Rezepte ausprobiert und gegeneinander getestet: Fluffig-nicht vegan vs. saftig-vegan, beide getoppt mit einem veganen Frischkäse-Erdnussfrosting. Meinen persönlichen Gewinner inklusive Rezept verrate ich dir am Ende des Beitrags.

Granola mit Pistazien, getrockneten Aprikosen und Feigen

Pistazien und Aprikosen sind einfach für einander gemacht. Heute in einem Granola vereint mit einem Schuss Rosenwasser und einer Prise Kardamom versüßen Sie deinen Joghurt, die Smoothie-Bowl oder geben deinem Müsli den Extra-Crunch. Am liebsten genieße ich sie aber einfach pur als Snack.

Kakaobowl zum Frühstück

Nachdem ich von euch regelmäßig das meiste Instagram-Story-Feedback zu diesem Frühstück bekomme, ist es nun endlich an der Zeit das Geheimnis zu lüften. Kakaobowl im „Healthy“ Jargon ist dieses Frühstück eigentlich viel eher ein Schokoladenpudding. Wie auch immer man es nennen mag: Es ist ein super leckeres Frühstück das Körper und Seele nährt.

Keine Zeit zum Essen? Schnelle Himbeer-Joghurt-Protein-Bowl

Inspiriert durch die Ereignisse der Woche greife ich heute das Thema Stress auf. Was Essen mit Stress zu tun hat und warum nicht jeder Stress negativ ist, erfährst du in meinem heutigen Blogbeitrag. Außerdem habe ich dir eine proteinreiche Smoothie-Bowl kreiert, die sich im Nu vorbereiten lässt, wenn man mal keine Zeit hat.

Veganer Kürbiskuchen

Heute erfährst du, wie sich in drei Anläufen das Karotten- in einen Kürbiskuchenrezept gewandelt hat und warum der Kuchen in keiner anderen Zeit hätte so gut gelingen können. Ich verrate dir das Rezept für den besten Kürbis-Kuchen, den ich je gemacht habe. Er ist vegan und ohne raffinierten Zucker.

Oh du mein Zimtschneckchen (-Brötchen?)

Damit du dich nicht mehr zwischen Zimtschnecke und Brötchen entscheiden musst, habe ich für dich ein Rezept für Zimtschneckenbrötchen entwickelt. Sie kommen ohne raffinierten Zucker aus, sind FODMAP arm und ohne Milchprodukte.